Praxiswissen

Wie finden Sie sich im Dschungel der Fachbegriffe zurecht? Ich helfe Ihnen mit dem Fach-Chinesisch und helfe beim Übertragen von IT-Ausdrücken.

Welche Unternehmensprozesse haben Auswirkungen auf das Finanz- und Rechnungswesen?

Letztens stellte mir ein Gründer die Frage, ob ich bei der Optimierung der Prozesse im Finanz- und Rechnungswesen auch Logistik- und Produktion betrachte. Eine interessante Frage, zeigt sie doch das weitverbreitete Missverständnis, dass es sich beim Finanz- und Rechnungswesen lediglich um eine nachgelagerte Funktion handelt, quasi eine lästige Nebenaufgabe weit ab vom operativen Geschäft. Das…

Read more

Den Cash Flow optimieren- Liquidität sichern

Ihr Cash Flow, der sich aus den Ein- und Auszahlungen für eine bestimmte Periode ergibt, sollte positiv sein. Ein positiver Cash Flow verbessert Ihre Zahlungsfähigkeit und folglich die Einstufung Ihrer Bonität, Ihr Rating Ihre Kreditwürdigkeit den Wert Ihres Unternehmens. Bei einem negativen Cash Flow wird nicht umsonst von Geldvernichtung gesprochen. Deshalb ist ein Cash Flow…

Read more

Komponenten eines Cash-Management-Systems

Komponenten eines Cash-Management-Systems sind Module für den elektronischen Zahlungsverkehr (Money Transfer), den elektronischen Kontoauszug (Balance Reporting) und für ein Planungstool (Treasury). Wie für alle finanzwirtschaftliche Systeme gelten für Cash-Management-Systeme diverse gesetzliche Vorschriften. Diese beinhalten im wesentlichen Beleg- und Journalfunktionen, Änderungsnachweise und Periodenabgrenzungen. Die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in…

Read more

Cash-Pooling

Bei Cash-Pooling werden täglich Bestände von Bankkonten auf ein Hauptkonto übertragen bzw. Unterdeckungen von diesem Hauptkonto ausgeglichen. Zur Vermeidung von Strafzinsen ist derzeit eine Mittel-Konzentration auf ein Bankkonto bei einigen Währungen nicht zu empfehlen. Bei Cash-Pooling im Konzern sind vertragliche Vereinbarungen zur Verzinsung und der Intercompany-Abrechnung zu treffen.

Read more

Risikomanagement

Das Risikomanagement hat die Aufgabe, die Risiken wie Liquiditätsunterdeckung, Zahlungsunfähigkeit, Zahlungsprobleme von Kunden und Währungsrisiken zu begrenzen. Das Halten einer Liquiditätsreserve in Form von Bankguthaben und Kreditlinien soll das Risiko senken, kurzfristig auf unvorhergesehene Zahlungsverpflichtungen reagieren zu müssen.

Read more